Rettungswesten Automatik

Automatikwesten sind Rettungswesten, die sehr komfortabel sind, da die Auftriebskörper bis zur Auslösung komplett leer sind und so die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt wird. Das erhöht den Tragekomfort auf dem Boot erheblich. Durch Wasserkontakt wird die CO2-Patrone durch einen Auslösemechanismus aktiviert und füllt sich die Schwimmweste mit Luft. Die Patrone der Automatikweste lässt das Gas in den Auftriebskörper ausströmen, was zu einem sehr starken Auftrieb von bis zu 275N führt. Unsere Modelle verfügen zusätzlich über ein manuelles Aufblasventil, das es dem Benutzer ermöglicht, die Weste bei Bedarf manuell auszulösen. Dabei wird die Gasdruckpatrone im Inneren durch den Zug am Handauslöser ausgelöst.

Filter
12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO mit Harness, marineblau
12skipper Automatische Rettungsweste 165N (150N Klasse) ISO mit Harness/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe marineblau Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Sie ist mit einem textilen Harness (auch Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Dieser Harness aus Textil hat gegenüber dem herkömmlichen D-Ring aus Edelstahl die Vorteile, dass er leichter ist und in Aktion keine störenden Geräusche verursacht, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 33g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g Ersatzpatrone + Auslöser) Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen mit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 69.90*
12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO mit Harness, olive
12skipper Automatische Rettungsweste 165N (150N Klasse) ISO mit Harness/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe olive Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Sie ist mit einem textilen Harness (auch Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Dieser Harness aus Textil hat gegenüber dem herkömmlichen D-Ring aus Edelstahl die Vorteile, dass er leichter ist und in Aktion keine störenden Geräusche verursacht, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 33g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g Ersatzpatrone + Auslöser) Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen mit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 69.90*
12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO mit Harness, rot
12skipper Automatische Rettungsweste 165N (150N Klasse) ISO mit Harness/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe rot Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Sie ist mit einem textilen Harness (auch Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Dieser Harness aus Textil hat gegenüber dem herkömmlichen D-Ring aus Edelstahl die Vorteile, dass er leichter ist und in Aktion keine störenden Geräusche verursacht, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 33g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g Ersatzpatrone + Auslöser) Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen mit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 69.90*
12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO mit Harness, schwarz
12skipper Automatische Rettungsweste 165N (150N Klasse) ISO mit Harness/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe schwarz Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Sie ist mit einem textilen Harness (auch Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Dieser Harness aus Textil hat gegenüber dem herkömmlichen D-Ring aus Edelstahl die Vorteile, dass er leichter ist und in Aktion keine störenden Geräusche verursacht, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 33g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g Ersatzpatrone + Auslöser) Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen mit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 69.90*
12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO, rot
12skipper Automatische Rettungsweste 165N (150N Klasse) ISO, UML-Auslöser, Farbe rot Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 33g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g Ersatzpatrone + Auslöser) Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen mit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert.Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 64.90*
12skipper Automatik-Rettungsweste 300N ISO mit Harness, marineblau
12skipper Automatische Rettungsweste 300N (275N Klasse) ISO mit Harness/D-Ring/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe marineblau Diese automatische Rettungsweste hat 300 Newton Auftrieb, gehört somit in die 275N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-2. Sie ist mit Harness (auch D-Ring oder Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Der hier verwendete Auslöser ist der United-Moulders-Auslöser (UML). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 60g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enhalten in diesem Wartungskit: Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen ab 40kg Gewicht und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Marinepool in Europa produziert. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet und weist zum Zeitpunkt des Erhalts mindestens 24 Monate bis zur nächsten Wartung auf.

CHF 99.90*
12skipper Automatik-Rettungsweste 300N ISO mit Harness, rot
12skipper Automatische Rettungsweste 300N (275N Klasse) ISO mit Harness/D-Ring/Lifebelt,UML-Auslöser, Farbe rot Diese automatische Rettungsweste hat 300 Newton Auftrieb, gehört somit in die 275N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-2. Sie ist mit Harness (auch D-Ring oder Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Der hier verwendete Auslöser ist der United-Moulders-Auslöser (UML). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 60g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enhalten in diesem Wartungskit: Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen ab 40kg Gewicht und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die  12skipper-Weste wird von Marinepool in Europa produziert. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet und weist zum Zeitpunkt des Erhalts mindestens 24 Monate bis zur nächsten Wartung auf.

CHF 99.90*
12skipper Automatik-Rettungsweste 300N ISO mit Harness, schwarz
12skipper Automatische Rettungsweste 300N (275N Klasse) ISO mit Harness/D-Ring/Lifebelt,UML-Auslöser, Farbe schwarz, Diese automatische Rettungsweste hat 300 Newton Auftrieb, gehört somit in die 275N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-2. Sie ist mit Harness (auch D-Ring oder Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Der hier verwendete Auslöser ist der United-Moulders-Auslöser (UML). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 60g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enhalten in diesem Wartungskit:   Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen ab 40kg Gewicht und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die  12skipper-Weste wird von Marinepool in Europa produziert. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet und weist zum Zeitpunkt des Erhalts mindestens 24 Monate bis zur nächsten Wartung auf.

CHF 119.90*
12skipper Kinder-Automatikweste 150N ISO mit Harness, marineblau
12skipper Junior Automatik-Rettungsweste 150N ISO mit Harness/D-Ring/Lifebelt, UML-Auslöser, Körpergewicht 15-40kg, Farbe marineblau Die automatische Rettungsweste für Kinder ist geeignet für Kinder mit einem Körpergewicht von 15-40 kg. Die Automatik-Rettungsweste ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3 und besitzt eine Auftriebskraft von 150N. Ausgestattet ist diese Automatik-Rettungsweste mit Harness, welcher häufig auch D-Ring oder Lifebelt gennant wird und zum befestigen von Sicherheitsgurten oder Lifelines dient. Der Harness ist nach DIN EN ISO 12401 zugelassen. Zusätzlich befindet sich ein einfacher Schrittgurt und eine Signalpfeife an der Rettungsweste. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Bei Kontakt mit Wasser löst die Rettungsweste automatisch aus, zusätzlich befindet sich ein manueller Auslöser an der Rettungsweste, wodurch diese auch außerhalb des Wasser schon gefüllt werden kann. Der Druck lässt sich nach Auslösung über ein Ventil nachträglich manuell regulieren. Soweit keine Beschädigung der Rettungsweste vorliegt, kann diese nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller oder autorisierten Händler weiter verwendet werden. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser getauscht, beide sind im Wartungskit enthalten, wobei darauf zu achten ist, dass für die verschiedenen Automatik-Rettungswesten unterschiedliche CO2-Patronen benötigt werden. Zu dieser Rettungsweste gehört eine 24g Patrone und ein UML- Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12seemeilen Wartungskit 150N UML 24g Die 12seemeilen Rettungsweste wird von Marinepool in Europa produziert. Geliefert wird die Automatik-Rettungsweste einsatzbereit inklusive CO2-Patrone und Auslöser und besitzt mindestens einen Zeitraum von 24 Monaten bis zur nächsten Wartung.

CHF 79.90*
12skipper Kinder-Automatikweste 150N ISO mit Harness, pink
12skipper Junior Automatik-Rettungsweste 150N ISO mit Harness/D-Ring/Lifebelt, UML-Auslöser, Körpergewicht 15-40kg, Farbe marineblau Die automatische Rettungsweste für Kinder ist geeignet für Kinder mit einem Körpergewicht von 15-40 kg. Die Automatik-Rettungsweste ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3 und besitzt eine Auftriebskraft von 150N. Ausgestattet ist diese Automatik-Rettungsweste mit Harness, welcher häufig auch D-Ring oder Lifebelt gennant wird und zum befestigen von Sicherheitsgurten oder Lifelines dient. Der Harness ist nach DIN EN ISO 12401 zugelassen. Zusätzlich befindet sich ein einfacher Schrittgurt und eine Signalpfeife an der Rettungsweste. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Bei Kontakt mit Wasser löst die Rettungsweste automatisch aus, zusätzlich befindet sich ein manueller Auslöser an der Rettungsweste, wodurch diese auch außerhalb des Wasser schon gefüllt werden kann. Der Druck lässt sich nach Auslösung über ein Ventil nachträglich manuell regulieren. Soweit keine Beschädigung der Rettungsweste vorliegt, kann diese nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller oder autorisierten Händler weiter verwendet werden. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser getauscht, beide sind im Wartungskit enthalten, wobei darauf zu achten ist, dass für die verschiedenen Automatik-Rettungswesten unterschiedliche CO2-Patronen benötigt werden. Zu dieser Rettungsweste gehört eine 24g Patrone und ein UML- Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12seemeilen Wartungskit 150N UML 24g Die 12seemeilen Rettungsweste wird von Marinepool in Europa produziert. Geliefert wird die Automatik-Rettungsweste einsatzbereit inklusive CO2-Patrone und Auslöser und besitzt mindestens einen Zeitraum von 24 Monaten bis zur nächsten Wartung.

CHF 79.90*
12skipper Rettungsweste 165N ISO mit manueller Auslösung, rot
12skipper Rettungsweste 165N (150N Klasse) ISO, mit manueller Auslösung (Manual Only), UML-Auslöser, Farbe rot Die 12skipper Rettungsweste 165N ISO mit manueller Auslösung ist geeignet für ein Körpergewicht von 40 - 150kg. Die Rettungsweste ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3 und besitzt eine tatsächliche Auftriebskraft von 165N (150N-Klasse). Ausgestattet ist diese Rettungsweste mit einem einfachen Schrittgurt und einer Signalpfeife. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Es befindet sich ein manueller Auslöser an der Rettungsweste, wodurch diese auch außerhalb des Wasser schon gefüllt werden kann. Der Druck lässt sich nach Auslösung über ein Ventil nachträglich manuell regulieren. Soweit keine Beschädigung der Rettungsweste vorliegt, kann diese nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller oder autorisierten Händler weiter verwendet werden. Hierzu wird die CO2-Patrone getauscht, welche im Wartungskit enthalten ist, welches als Zubehör erworben werden kann. Zu dieser Rettungsweste gehört eine 33g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12skipper Wartungskit für Rettungsweste 165N UML Manual-Only (33g Ersatzpatrone) Die 12skipper Rettungswesten werden von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 59.90*
12skipper Wartungskit 150N UML (24g Ersatzpatrone + Auslöser)
12skipper Wartungskit 150N UML (24g CO2-Ersatzpatrone + Auslöser) Dieses Wartungskit passt zu den 12skipper Kinder-Rettungswesten mit UML-Auslöser und einem Auftrieb von 150N. Das Wartungskit fällt in die 150N Auftriebsklasse nach DIN EN ISO 12402. Der Lieferumfang dieses Wartungskits umfasst eine CO2-Ersatzpatrone mit einem Gewicht von 24g und einen UML-Auslöser.

CHF 24.90*
12skipper Wartungskit für Rettungsweste 165N UML Manual-Only (33g Ersatzpatrone)
12skipper Wartungskit für 12skipper Rettungswesten 165N UML Manual-Only (33g Ersatzpatrone) Dieses Wartungskit passt zu den 12skipper Rettungswesten mit manuellem UML-Auslöser und einem Auftrieb von 165N. Das Wartungskit fällt in die 150N Auftriebsklasse nach DIN EN ISO 12402, besitzt jedoch einen tatsächlichen Auftrieb von 165N. Der Lieferumfang dieses Wartungskits umfasst eine CO2-Ersatzpatrone mit einem Gewicht von 33g.

CHF 24.90*
2er-Set 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO mit Harness, marineblau inkl. 2 Wartungskits
2er-Set 12skipper Automatische Rettungsweste 165N ISO (150N Klasse) mit Harness/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe marineblau inkl. 2 Wartungskits 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N mit Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe marineblau Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Sie ist mit einem textilen Harness (auch Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Dieser Harness aus Textil hat gegenüber dem herkömmlichen D-Ring aus Edelstahl die Vorteile, dass er leichter ist und in Aktion keine störenden Geräusche verursacht, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend. Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personenmit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet,Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 169.90*
2er-Set 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO mit Harness, olive
2er-Set 12skipper Automatische Rettungsweste 165N ISO (150N Klasse) mit Harness/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe olive Lieferumfang: - 2 Stück 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N mit Lifebelt, UML, olive Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Sie ist mit einem textilen Harness (auch Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Dieser Harness aus Textil hat gegenüber dem herkömmlichen D-Ring aus Edelstahl die Vorteile, dass er leichter ist und in Aktion keine störenden Geräusche verursacht, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 33g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g Ersatzpatrone + Auslöser) Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen mit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 129.90*
2er-Set 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO mit Harness, olive inkl. 2 Wartungskits
2er-Set 12skipper Automatische Rettungsweste 165N ISO (150N Klasse) mit Harness/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe olive inkl. 2 Wartungskits 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N mit Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe olive Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Sie ist mit einem textilen Harness (auch Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Dieser Harness aus Textil hat gegenüber dem herkömmlichen D-Ring aus Edelstahl die Vorteile, dass er leichter ist und in Aktion keine störenden Geräusche verursacht, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend. Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personenmit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet,Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 169.90*
2er-Set 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO mit Harness, rot
2er-Set 12skipper Automatische Rettungsweste 165N ISO (150N Klasse) mit Harness/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe rot Lieferumfang: - 2 Stück 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N mit Lifebelt, UML, rot Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Sie ist mit einem textilen Harness (auch Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Dieser Harness aus Textil hat gegenüber dem herkömmlichen D-Ring aus Edelstahl die Vorteile, dass er leichter ist und in Aktion keine störenden Geräusche verursacht, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 33g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g Ersatzpatrone + Auslöser) Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen mit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 129.90*
2er-Set 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO mit Harness, rot inkl. 2 Wartungskits
2er-Set 12skipper Automatische Rettungsweste 165N ISO (150N Klasse) mit Harness/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe rot inkl. 2 Wartungskits 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N mit Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe rot Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Sie ist mit einem textilen Harness (auch Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Dieser Harness aus Textil hat gegenüber dem herkömmlichen D-Ring aus Edelstahl die Vorteile, dass er leichter ist und in Aktion keine störenden Geräusche verursacht, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend. Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personenmit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet,Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 169.90*
2er-Set 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO mit Harness, schwarz
2er-Set 12skipper Automatische Rettungsweste 165N ISO (150N Klasse) mit Harness/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe schwarz Lieferumfang:- 2 Stück 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N mit Lifebelt, UML, schwarz Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Sie ist mit einem textilen Harness (auch Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Dieser Harness aus Textil hat gegenüber dem herkömmlichen D-Ring aus Edelstahl die Vorteile, dass er leichter ist und in Aktion keine störenden Geräusche verursacht, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 33g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g Ersatzpatrone + Auslöser) Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen mit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 129.90*
2er-Set 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO mit Harness, schwarz inkl. 2 Wartungskits
2er-Set 12skipper Automatische Rettungsweste 165N ISO (150N Klasse) mit Harness/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe schwarz inkl. 2 Wartungskits Lieferumfang: - 2 Stück 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N mit Lifebelt, UML, schwarz - 2 Stück 12skipper Wartungskit 165N UML 33g Rettungsweste: Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Sie ist mit einem textilen Harness (auch Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Dieser Harness aus Textil hat gegenüber dem herkömmlichen D-Ring aus Edelstahl die Vorteile, dass er leichter ist und in Aktion keine störenden Geräusche verursacht, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 33g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g Ersatzpatrone + Auslöser) Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen mit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet. Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g CO2-Ersatzpatrone + Auslöser) Dieses Wartungskit passt zu den 12skipper Rettungswesten mit UML-Auslösung und einem Auftrieb von 165N. Der Lieferumfang dieses Wartungskits umfasst eine CO2-Ersatzpatrone mit einem Gewicht von 33g und einen UML-Auslöser.

CHF 169.90*
2er-Set 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO, rot
2er-Set 12skipper Automatische Rettungsweste 165N ISO (150N Klasse), UML-Auslöser, Farbe rot Lieferumfang: - 2 Stück 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N, UML, rot Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 33g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g Ersatzpatrone + Auslöser) Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen mit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert.Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 119.90*
2er-Set 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO, rot inkl. 2 Wartungskits
2er-Set 12skipper Automatische Rettungsweste 165N ISO (150N Klasse), UML-Auslöser, Farbe rot, inkl. 2 Wartungskits Lieferumfang: - 2 Stück 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N, UML, rot - 2 Stück 12skipper Wartungskit 165N UML 33g Rettungsweste: 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N, UML-Auslöser, Farbe rot Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend. Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen mit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert. Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet. Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g CO2-Ersatzpatrone + Auslöser) Dieses Wartungskit passt zu den 12skipper Rettungswesten mit UML-Auslösung und einem Auftrieb von 165N. Der Lieferumfang dieses Wartungskits umfasst eine CO2-Ersatzpatrone mit einem Gewicht von 33g und einen UML-Auslöser.

CHF 159.90*
2er-Set 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N ISO, schwarz
2er-Set 12skipper Automatische Rettungsweste 165N ISO (150N Klasse), UML-Auslöser, Farbe schwarz Lieferumfang: - 2 Stück 12skipper Automatik-Rettungsweste 165N, UML, schwarz Diese automatische Rettungsweste hat 165 Newton Auftrieb, gehört somit in die 150N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-3. Der hier verwendete Auslöser ist der UML-Auslöser (United Moulders). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 33g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enthalten in diesem Wartungskit: 12skipper Wartungskit 165N UML (33g Ersatzpatrone + Auslöser) Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen mit einem Gewicht von 40-150kg und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Plastimo in Europa produziert.Die erste Wartung ist 24 Monate nach Auslieferung (Rechnungsdatum) fällig. Auf eine zusätzliche Wartungsplakette an der Rettungsweste wurde bewusst verzichtet. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet.

CHF 119.90*
2er-Set 12skipper Automatik-Rettungsweste 300N ISO mit Harness, marineblau
2er-Set 12skipper Automatische Rettungsweste 300N ISO (275N Klasse) mit Harness/D-Ring/Lifebelt, UML-Auslöser, Farbe marineblau Lieferumfang:- 2 Stück 12skipper Automatik-Rettungsweste 300N mit Lifebelt, UML, marineblau Diese automatische Rettungsweste hat 300 Newton Auftrieb, gehört somit in die 275N-Klasse und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 12402-2. Sie ist mit Harness (auch D-Ring oder Lifebelt genannt) ausgerüstet und zur Nutzung für Sicherheitsgurte und Sicherheitsleinen nach der DIN EN ISO 12401 zugelassen. Der hier verwendete Auslöser ist der United-Moulders-Auslöser (UML). Diese Rettungsweste löst bei Kontakt mit Wasser automatisch aus. Zusätzlich ist jederzeit eine manuelle Auslösung möglich. Nach Auslösung ist über ein Ventil der Druck in der Schwimmblase manuell anpassbar. Soweit keine Beschädigung vorliegt, ist die Rettungsweste nach Auslösung auch ohne Wartung durch den Hersteller wiederverwendbar. Hierzu wird die CO2-Patrone und der Auslöser (zusammen das sog. Wartungskit) ausgetauscht. Hierbei ist darauf zu achten, dass das passende Wartungskit erworben wird, insb. das Gewicht der CO2-Patrone ist entscheidend! Zu dieser Rettungsweste gehört eine 60g-Patrone und ein UML-Auslöser, beide enhalten in diesem Wartungskit: Es gibt nur eine einzige Größe (One-Size) dieser Rettungsweste. Diese ist für Personen ab 40kg Gewicht und einem Brustumfang von 55-140cm passend. Das Gurtzeug ist vielseitig verstellbar und somit auf die individuelle Körperform anpassbar. Diese Rettungsweste ist mit einfachem Schrittgurt und Signalpfeife ausgerüstet, Sprayhood und SOLAS-Light gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die 12skipper-Weste wird von Marinepool in Europa produziert. Die Weste wird vollständig einsatzbereit inkl. CO2-Patrone und Auslöser versendet und weist zum Zeitpunkt des Erhalts mindestens 24 Monate bis zur nächsten Wartung auf.

CHF 189.90*

Automatikwesten für deine Sicherheit

Automatikrettungswesten, auch bekannt als automatische Rettungsinflation Westen oder Auto-Inflate Westen, sind eine spezielle Art von Rettungswesten. Sie sind so konstruiert, dass sie sich automatisch aufblasen, wenn sie mit Wasser in Kontakt kommen oder wenn das automatische Aufblas-System ausgelöst wird. Automatische Rettungswesten sind so konstruiert, dass sie die Person im Wasser in einer stabilen Rückenlage halten, um das Ertrinkungsrisiko minimieren. Es gibt verschiedene Arten von Rettungswesten, die auf unterschiedliche Weise funktionieren, je nachdem, welche Art von Weste verwendet wird.

Automatikrettungswesten sind besonders nützlich für Personen, die sich in potenziell gefährlichen Situationen auf dem Wasser befinden, insbesondere in denen sie bewusstlos oder verletzt sind und nicht in der Lage sind, die Weste manuell aufzublasen. Sie sind auch nützlich für Personen, die sich in rauen Umgebungen oder bei schlechten Sichtverhältnissen aufhalten, da sie schnell und automatisch aufblasen, um den Benutzer schnell an die Wasseroberfläche zu halten und ihm Zeit zu geben, Hilfe zu suchen oder gerettet zu werden.

Automatikrettungswesten sind besonders wichtig für Segler, Berufs- und Freizeitkapitäne, Fischereifahrzeugbesatzungen, Strandwachleute und Feuerwehrleute. In diesen Berufen sind die Arbeitsbedingungen oft unberechenbar, und eine Automatik-Rettungsweste kann im Notfall einer Person das Leben retten.

Wie funktionieren Automatikwesten?

Eine Automatik-Rettungsweste funktioniert durch ein automatisches Aufblasesystem. Dieses System besteht normalerweise aus einer CO2-Patrone oder einer kleinen Druckluftflasche, die in die Weste eingebaut ist. Sobald die Weste mit Wasser in Kontakt kommt, wird das Aufblasesystem automatisch ausgelöst. Ein Mechanismus öffnet die CO2-Kapsel oder die Druckluftflasche, wodurch Gas in die Weste strömt und das aufblasbare Luftpolster aufbläst. Diese Art von Westen ist besonders nützlich in Notfallsituationen, in denen der Benutzer bewusstlos oder verletzt ist und nicht in der Lage ist, die Weste manuell aufzublasen. Falls die automatische Auslösung nicht funktioniert, gibt es eine zusätzliche Möglichkeit, die Rettungsweste manuell durch Ziehen an einem Auslösegriff auszulösen.

Es gibt auch manuelle Rettungswesten, die ein aufblasbares Luftpolster enthalten. Im Gegensatz zu den Automatik-Rettungswesten lösen sie sich nicht automatisch durch Kontakt mit Wasser aus. Stattdessen erfolgt die Auslösung entweder durch manuelles Ziehen am Auslösegriff oder durch das Ausblasen der Weste mithilfe des Atems des Benutzers. Zusätzlich verfügen diese Westen in der Regel über eine Rettungsleine und einen Rettungsring, die im Notfall verwendet werden können, um Hilfe anzufordern oder eine Person im Wasser zu retten.

So erkennst du, dass Automatikrettungswesten gewartet werden müssen

Mögliche Anzeichen, dass eine Automatikweste gewartet werden muss, sind z.B:
• Der CO2-Zylinder hat das Ablaufdatum überschritten
• Du findest Beschädigungen an der Weste oder dem Aufblas-System
• Es gibt erkennbare Verunreinigungen an deiner Weste

Sollte einer dieser Punkte zutreffen, solltest du deine Automatikweste unbedingt warten lassen! Es ist auch wichtig, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen und sicherzustellen, dass die Weste ordnungsgemäß verwendet wird, um sicherzustellen, dass sie im Notfall richtig funktioniert und zuverlässig ist. Es geht schließlich darum mit einer Rettungsweste Leben zu retten!

Wo kann ich Rettungswesten warten lassen?

Für Privatpersonen besteht keine explizite gesetzliche Pflicht zur regelmäßigen Wartung von Rettungswesten. Die Sportbootverordnung (See) und die DIN EN ISO 12402-8, die die Anforderungen an Rettungswesten regeln, beziehen sich hauptsächlich auf gewerblich genutzte Rettungswesten.

Dennoch wird empfohlen, Rettungswesten regelmäßig zu überprüfen und alle 2 Jahre warten zu lassen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren und den erforderlichen Schutz bieten. Eine regelmäßige Wartung kann sicherstellen, dass die Westen in einem optimalen Zustand sind und den Sicherheitsstandards entsprechen.

Wie oft müssen Automatikwesten gewartet werden und wie erfolgt die Wartung?

Es ist wichtig zu beachten, dass Automatikrettungswesten regelmäßig überprüft und gewartet werden sollten, um sicherzustellen, dass sie in einwandfreiem Zustand sind und bei Bedarf und in einem Notfall richtig funktionieren. Es wird empfohlen, die Westen regelmäßig auf ihre Befüllung, ihren Zustand und den Zustand des Aufblas-Systems zu überprüfen.

Das Überprüfen und gegebenenfalls das Ersetzen der CO2 Kapsel oder der Druckluftflasche ist hier ganz besonders wichtig. Wenn das Aufblas-System nicht ordnungsgemäß funktioniert, kann die Weste im Notfall nicht aufblasen und somit zur Lebensgefahr werden.

Wie oft eine Automatikweste gewartet werden muss, hängt von der Häufigkeit der Verwendung und den Umständen ab, unter denen sie verwendet wird. Es wird empfohlen, dass Automatikwesten jährlich von einem qualifizierten Techniker überprüft werden. Frühestens nach zwei Jahren müssen automatische Rettungswesten zum ersten Mal gewartet werden, um zu gewährleisten, dass diese in einer Notsituation auch weiterhin sicher funktionieren. Das Datum, an dem deine Weste zur Wartung fällig ist, findest du auf dem Prüfsiegel, welches in der Regel am Gurt befestigt ist. Grundsätzlich kannst du Rettungswesten bei jeder autorisierten Wartungsstation kontrollieren lassen. Alternativ kannst du die Westen jedoch auch bei den jeweiligen Herstellern warten lassen.

Als verantwortungsbewusste Bootsführer oder Wassersportler ist es ratsam, die Rettungswesten vor jeder Nutzung sorgfältig zu inspizieren und auf Beschädigungen, Verschleiß oder fehlerhafte Teile zu überprüfen. Bei Bedarf sollten defekte Teile ersetzt oder die Weste zur Reparatur an den Hersteller oder eine autorisierte Service-Stelle geschickt werden.

Alle Preise und nötigen Informationen diesbezüglich findest du hier:

12skipper-Westen: marinepool.de
Secumar-Westen: secumar.de