Hella Marine

Filter
%
Hella Backbordlaterne, Schwarz Mod.3562
Hella Backbordlaterne, Schwarz Mod.3562 Positionslaternen 3562 1 NM Tragweite, für Segel- und Motorboote Kompakte und bewährte Positionslaternen für den Direktanbau. Seewasserfest und amagnetisch. Gehäuseschnellverschluss mit Rastbefestigung für schnellen und unkomplizierten Glühlampenwechsel ohne Werkzeug. Materialbeschreibung  Gehäuse und Lichtscheibe aus schlagzähem, formstabilen Kunststoff, UV-beständig Tragweite Hecklaterne 2 NM, Seitenlaternen (Steuer- und Backbord) 1 NM Glühlampe 12 V / 10 W SV8,5 im Lieferumfang enthalten Installation 2 Flachsteckanschlüsse 6,3 mm Kabelführung Durch die Grundplatte mit Tülle Schutzgrad IP 54 Zulassungen Entsprechend IMO COLREG, USCG, ABYC A-16, RINA(I) 2LT003562035 1 NM Tragweite, für Segel- und Motorboote

16,99 CHF* 20,23 CHF* (16.02% gespart)
%
Hella Backbordlaterne, weiß Mod.3562
Hella Backbordlaterne, weiß Mod.3562 Positionslaternen 3562 1 NM Tragweite, für Segel- und Motorboote Kompakte und bewährte Positionslaternen für den Direktanbau. Seewasserfest und amagnetisch. Gehäuseschnellverschluss mit Rastbefestigung für schnellen und unkomplizierten Glühlampenwechsel ohne Werkzeug. Materialbeschreibung Gehäuse und Lichtscheibe aus schlagzähem, formstabilen Kunststoff, UV-beständig Tragweite Hecklaterne 2 NM, Seitenlaternen (Steuer- und Backbord) 1 NM Glühlampe 12 V / 10 W SV8,5 im Lieferumfang enthalten Installation 2 Flachsteckanschlüsse 6,3 mm Kabelführung Durch die Grundplatte mit Tülle Schutzgrad IP 54 Zulassungen Entsprechend IMO COLREG, USCG, ABYC A-16, RINA(I) 2LT003562135

31,99 CHF* 39,27 CHF* (18.54% gespart)
%
Hella Hecklaterne, Schwarz Mod.3562 12V
Hella Hecklaterne, Schwarz Mod.3562 12V Positionslaternen 3562 2 NM Tragweite, für Segel- und Motorboote Kompakte und bewährte Positionslaternen für den Direktanbau. Seewasserfest und amagnetisch. Gehäuseschnellverschluss mit Rastbefestigung für schnellen und unkomplizierten Glühlampenwechsel ohne Werkzeug. Materialbeschreibung Gehäuse und Lichtscheibe aus schlagzähem, formstabilen Kunststoff, UV-beständig Tragweite Hecklaterne 2 NM, Seitenlaternen (Steuer- und Backbord) 1 NM Glühlampe 12 V / 10 W SV8,5 im Lieferumfang enthalten Installation 2 Flachsteckanschlüsse 6,3 mm Kabelführung Durch die Grundplatte mit Tülle Schutzgrad IP 54 Zulassungen Entsprechend IMO COLREG, USCG, ABYC A-16, RINA(I) 2LT003562015 2 NM Tragweite, für Segel- und Motorboote 12V ex 2LT 003 562-011

16,99 CHF* 20,23 CHF* (16.02% gespart)
%
Hella Hecklaterne, Weiß Mod.3562 12V
Hella Hecklaterne, Weiß Mod.3562 12V Positionslaternen 3562 2 NM Tragweite, für Segel- und Motorboote Kompakte und bewährte Positionslaternen für den Direktanbau. Seewasserfest und amagnetisch. Gehäuseschnellverschluss mit Rastbefestigung für schnellen und unkomplizierten Glühlampenwechsel ohne Werkzeug. Materialbeschreibung Gehäuse und Lichtscheibe aus schlagzähem, formstabilen Kunststoff, UV-beständig Tragweite Hecklaterne 2 NM, Seitenlaternen (Steuer- und Backbord) 1 NM Glühlampe 12 V / 10 W SV8,5 im Lieferumfang enthalten Installation 2 Flachsteckanschlüsse 6,3 mm Kabelführung Durch die Grundplatte mit Tülle Schutzgrad IP 54 Zulassungen Entsprechend IMO COLREG, USCG, ABYC A-16, RINA(I) 2LT003562115 2 NM Tragweite, für Segel- und Motorboote 12V

33,99 CHF* 41,65 CHF* (18.39% gespart)
%
Hella Marine Batterietrennschalter - 50A
Hella Marine Batterietrennschalter - 50 Ampere Mit dem Hella Marine Batterietrennschalter kann wahlweise die Plusleitung oder Minusleitung abgeschaltet werden. Der Schlüssel kann nach abschalten des Batterietrennschalter abgezogen werden. Der Batteriehauptschalter von Hella Marine ist seewasserbeständig und mit einer Dauerleistung von 50 Ampere ideal für kleinere Boote geeignet.

31,99 CHF* 38,94 CHF* (17.85% gespart)
Hella Marine Batterietrennschalter - 600A
Hella Marine Batterietrennschalter mit Contour Lock System - 600 Ampere mit Contour Lock System Der Hella Marine Batterietrennschalter mit Contour Lock System ist eine Batterieschalter mit herausnehmbaren Seitenteilen der zusätzlich versenkt eingebaut werden kann (Lochdurchmesser 85 Millimeter). Dies garantiert einen flexiblen Einbau des Batterietrennschalter von Hella Marine, wodurch auch mehrere Batterieschalter zu einer Einheit zusammengefasst werden können. Der rote Schaltknopf kann erst heraus genommen werden, wenn der Hella Marine Batterieschalter ausgeschaltet und um weitere 45° gegen den Uhrzeigersinn gedreht wurde. Der Hella Marine Batterietrennschalter ist für eine Dauerlast von 600 Ampere ausgelegt.

159,99 CHF*
%
Hella Marine Glühlampe Fassung BAY15d - 12 Volt, 10 Watt
Hella Marine Glühlampe Fassung BAY15d - 12 Volt, 10 Watt (12cd)Diese Glühlampe ist generell passend für alle Lampen und Laternen mit der Fassung BAY 15d unabhängig vom Hersteller. Allerdings ist die jeweils passende Wattage und Voltage zu berücksichtigen, denn diese Glühbirne gibt es 4 unterschiedlichen Varianten: 12V-10W, 12V-25W, 24V-10W und 24V-25W. Wobei 10 Watt hier 12 Candela und 25 Watt entsprechend 30 Candela bedeuten. Je nach Einsatzzweck werden andere Versionen benötigt. Z.B. eignen sich die 10 Watt-Varianten für folgende Navigationslaternen der Serie 2984 von Hella Marine: Hecklaterne, Ankerlaterne und Dreifarbenlaterne mit Ankerlicht (Ankerlicht-Bereich). Nicht geeignet sind diese hingegen für Steuerbordlaterne, Backbordlaterne, Topplaterne, Signallaterne Rot, Signallaterne Grün, Zweifarbenlaterne, Dreifarbenlaterne.

11,99 CHF* 14,76 CHF* (18.77% gespart)
%
Hella Marine Glühlampe Fassung BAY15d - 12 Volt, 25 Watt
Hella Marine Glühlampe Fassung BAY15d - 12 Volt, 25 Watt (30cd)Diese Glühlampe ist generell passend für alle Lampen und Laternen mit der Fassung BAY 15d unabhängig vom Hersteller. Allerdings ist die jeweils passende Wattage und Voltage zu berücksichtigen, denn diese Glühbirne gibt es 4 unterschiedlichen Varianten: 12V-10W, 12V-25W, 24V-10W und 24V-25W. Wobei 10 Watt hier 12 Candela und 25 Watt entsprechend 30 Candela bedeuten. Je nach Einsatzzweck werden andere Versionen benötigt. Z.B. eignen sich die 25 Watt-Varianten für folgende Navigationslaternen der Serie 2984 von Hella Marine: Steuerbordlaterne, Backbordlaterne, Topplaterne, Signallaterne Rot, Signallaterne Grün, Zweifarbenlaterne, Dreifarbenlaterne, Dreifarbenlaterne mit Ankerlicht (Dreifarben-Bereich). Nicht geeignet sind diese hingegen für Hecklaterne und Ankerlaterne.

14,99 CHF* 17,61 CHF* (14.88% gespart)
Hella Marine Glühlampe Fassung BAY15d - 24 Volt, 10 Watt
Hella Marine Glühlampe Fassung BAY15d - 24 Volt, 10 Watt (12cd)Diese Glühlampe ist generell passend für alle Lampen und Laternen mit der Fassung BAY 15d unabhängig vom Hersteller. Allerdings ist die jeweils passende Wattage und Voltage zu berücksichtigen, denn diese Glühbirne gibt es 4 unterschiedlichen Varianten: 12V-10W, 12V-25W, 24V-10W und 24V-25W. Wobei 10 Watt hier 12 Candela und 25 Watt entsprechend 30 Candela bedeuten. Je nach Einsatzzweck werden andere Versionen benötigt. Z.B. eignen sich die 10 Watt-Varianten für folgende Navigationslaternen der Serie 2984 von Hella Marine: Hecklaterne, Ankerlaterne und Dreifarbenlaterne mit Ankerlicht (Ankerlicht-Bereich). Nicht geeignet sind diese hingegen für Steuerbordlaterne, Backbordlaterne, Topplaterne, Signallaterne Rot, Signallaterne Grün, Zweifarbenlaterne, Dreifarbenlaterne.

18,99 CHF*
%
Hella Marine Glühlampe Fassung BAY15d - 24 Volt, 25 Watt
Hella Marine Glühlampe Fassung BAY15d - 24 Volt, 25 Watt (30cd)Diese Glühlampe ist generell passend für alle Lampen und Laternen mit der Fassung BAY 15d unabhängig vom Hersteller. Allerdings ist die jeweils passende Wattage und Voltage zu berücksichtigen, denn diese Glühbirne gibt es 4 unterschiedlichen Varianten: 12V-10W, 12V-25W, 24V-10W und 24V-25W. Wobei 10 Watt hier 12 Candela und 25 Watt entsprechend 30 Candela bedeuten. Je nach Einsatzzweck werden andere Versionen benötigt. Z.B. eignen sich die 25 Watt-Varianten für folgende Navigationslaternen der Serie 2984 von Hella Marine: Steuerbordlaterne, Backbordlaterne, Topplaterne, Signallaterne Rot, Signallaterne Grün, Zweifarbenlaterne, Dreifarbenlaterne, Dreifarbenlaterne mit Ankerlicht (Dreifarben-Bereich). Nicht geeignet sind diese hingegen für Hecklaterne und Ankerlaterne.

14,99 CHF* 18,56 CHF* (19.23% gespart)
%
Hella Marine NaviLED 360 Signallaterne Grün BSH - Gehäusefarbe schwarz
Die Laternen der Serie 360 sind für 2 SM Sichtbarkeit zertifiziert und für Schiffe bis zu 50m geeignet. Durch das schwarze oder weiße Gehäuse integrieren sich die Leuchten dabei hervorragend in den Stil und die Farbe des Schiffes. Sie mit einem vollständig abgedichteten Design, sowie UV-beständigen und schlagfesten Materialien ausgestattet und bietetneine vorverdrahtete Installation.

124,90 CHF* 129,95 CHF* (3.89% gespart)
%
Hella Marine NaviLED Compact Backbordlaterne BSH - Gehäusefarbe schwarz
Hella Marine NaviLED Compact Backbordlaterne BSH - Gehäusefarbe schwarz Minimale Leistungsaufnahme bei voller Tragweite NaviLED Compact benötigen weniger als 10% der Leistung, die eine herkömmliche Navigationslaternen mit Glühlampen aufnimmt, um die gleiche Tragweite zu erzielen. Die zwei Seitenlaternen (Steuerbord und Backbord) verbrauchen zusammen weniger als 2 Watt. Keine Glühlampen. Keine Wartungsintervalle. Extrem langlebig. LEDs sind robuste Halbleiterbausteine, die keinerlei Glühfäden haben, die brechen können, so dass die Laternen absolut stoßfest und vibrationsunempfindlich sind. MultivoltTM 9-33V DC Modernste Schaltkreise, wassergeschützt im Innern der Leuchte verbaut, garantieren eine gleichmäßige Lichtleistung zwischen 8 und 28 Volt und schützen das Lichtmodul vor Spannungsspitzen und Verpolung. Sichtbarkeit und Sicherheit auf See Hella marine Präzisionsoptiken sorgen für akkurate Hell-Dunkel-Grenzen und verbessern die Sichtbarkeit im Vergleich zu Navigationslaternen mit Glühfäden. Vorverkabelung Die Vorverkabelung aller Hella marine LED Navigationslaternen ermöglicht eine schnelle, sichere und wasserfeste Installation. NaviLED  sind in 2 Versionen mit 120 mm (2x einadrig) oder mit 2,5 m (1x zweiadrig) Kabel erhältlich.

84,99 CHF* 105,91 CHF* (19.75% gespart)
%
Hella Marine NaviLED Compact Backbordlaterne BSH - Gehäusefarbe weiß
Hella Marine NaviLED Compact Backbordlaterne BSH - Gehäusefarbe weißMinimale Leistungsaufnahme bei voller Tragweite NaviLED Compact benötigen weniger als 10% der Leistung, die eine herkömmliche Navigationslaternen mit Glühlampen aufnimmt, um die gleiche Tragweite zu erzielen. Die zwei Seitenlaternen (Steuerbord und Backbord) verbrauchen zusammen weniger als 2 Watt. Keine Glühlampen. Keine Wartungsintervalle. Extrem langlebig. LEDs sind robuste Halbleiterbausteine, die keinerlei Glühfäden haben, die brechen können, so dass die Laternen absolut stoßfest und vibrationsunempfindlich sind. MultivoltTM 9-33V DC Modernste Schaltkreise, wassergeschützt im Innern der Leuchte verbaut, garantieren eine gleichmäßige Lichtleistung zwischen 8 und 28 Volt und schützen das Lichtmodul vor Spannungsspitzen und Verpolung. Sichtbarkeit und Sicherheit auf See Hella marine Präzisionsoptiken sorgen für akkurate Hell-Dunkel-Grenzen und verbessern die Sichtbarkeit im Vergleich zu Navigationslaternen mit Glühfäden. Vorverkabelung Die Vorverkabelung aller Hella marine LED Navigationslaternen ermöglicht eine schnelle, sichere und wasserfeste Installation. NaviLED  sind in 2 Versionen mit 120 mm (2x einadrig) oder mit 2,5 m (1x zweiadrig) Kabel erhältlich.

84,99 CHF* 105,91 CHF* (19.75% gespart)
%
Hella Marine NaviLED Compact Hecklaterne BSH - Gehäusefarbe schwarz
Hella Marine NaviLED Compact Hecklaterne BSH - Gehäusefarbe schwarz Minimale Leistungsaufnahme bei voller Tragweite NaviLED benötigen weniger als 10% der Leistung, die eine herkömmliche Navigationslaternen mit Glühlampen aufnimmt, um die gleiche Tragweite zu erzielen. Die zwei Seitenlaternen (Steuerbord und Backbord) verbrauchen zusammen weniger als 2 Watt. Keine Glühlampen. Keine Wartungsintervalle. Extrem langlebig. LEDs sind robuste Halbleiterbausteine, die keinerlei Glühfäden haben, die brechen können, so dass die Laternen absolut stoßfest und vibrationsunempfindlich sind. MultivoltTM 9-33V DC Modernste Schaltkreise, wassergeschützt im Innern der Leuchte verbaut, garantieren eine gleichmäßige Lichtleistung zwischen 8 und 28 Volt und schützen das Lichtmodul vor Spannungsspitzen und Verpolung. Sichtbarkeit und Sicherheit auf See Hella marine Präzisionsoptiken sorgen für akkurate Hell-Dunkel-Grenzen und verbessern die Sichtbarkeit im Vergleich zu Navigationslaternen mit Glühfäden. Vorverkabelung Die Vorverkabelung aller Hella marine LED Navigationslaternen ermöglicht eine schnelle, sichere und wasserfeste Installation. NaviLED sind in 2 Versionen mit 120 mm (2 x einadrig) oder mit 2,5 m (1 x zweiadrig) Kabel erhältlich.

100,99 CHF* 124,95 CHF* (19.18% gespart)
%
Hella Marine NaviLED Compact Hecklaterne BSH - Gehäusefarbe weiß
Hella Marine NaviLED Compact Hecklaterne BSH - Gehäusefarbe weiß Minimale Leistungsaufnahme bei voller Tragweite NaviLED benötigen weniger als 10% der Leistung, die eine herkömmliche Navigationslaternen mit Glühlampen aufnimmt, um die gleiche Tragweite zu erzielen. Die zwei Seitenlaternen (Steuerbord und Backbord) verbrauchen zusammen weniger als 2 Watt. Keine Glühlampen. Keine Wartungsintervalle. Extrem langlebig. LEDs sind robuste Halbleiterbausteine, die keinerlei Glühfäden haben, die brechen können, so dass die Laternen absolut stoßfest und vibrationsunempfindlich sind. MultivoltTM 9-33V DC Modernste Schaltkreise, wassergeschützt im Innern der Leuchte verbaut, garantieren eine gleichmäßige Lichtleistung zwischen 8 und 28 Volt und schützen das Lichtmodul vor Spannungsspitzen und Verpolung. Sichtbarkeit und Sicherheit auf See Hella marine Präzisionsoptiken sorgen für akkurate Hell-Dunkel-Grenzen und verbessern die Sichtbarkeit im Vergleich zu Navigationslaternen mit Glühfäden. Vorverkabelung Die Vorverkabelung aller Hella marine LED Navigationslaternen ermöglicht eine schnelle, sichere und wasserfeste Installation. NaviLED sind in 2 Versionen mit 120 mm (2 x einadrig) oder mit 2,5 m (1 x zweiadrig) Kabel erhältlich.

100,99 CHF* 124,95 CHF* (19.18% gespart)
%
Hella Marine NaviLED Compact Steuerbordlaterne BSH - Gehäusefarbe schwarz
Hella Marine NaviLED Compact Steuerbordlaterne BSH - Gehäusefarbe schwarz Minimale Leistungsaufnahme bei voller Tragweite NaviLED  benötigen weniger als 10% der Leistung, die eine herkömmliche Navigationslaternen mit Glühlampen aufnimmt, um die gleiche Tragweite zu erzielen. Die zwei Seitenlaternen (Steuerbord und Backbord) verbrauchen zusammen weniger als 2 Watt. Keine Glühlampen. Keine Wartungsintervalle. Extrem langlebig. LEDs sind robuste Halbleiterbausteine, die keinerlei Glühfäden haben, die brechen können, so dass die Laternen absolut stoßfest und vibrationsunempfindlich sind. MultivoltTM 9-33V DC Modernste Schaltkreise, wassergeschützt im Innern der Leuchte verbaut, garantieren eine gleichmäßige Lichtleistung zwischen 8 und 28 Volt und schützen das Lichtmodul vor Spannungsspitzen und Verpolung. Sichtbarkeit und Sicherheit auf See Hella marine Präzisionsoptiken sorgen für akkurate Hell-Dunkel-Grenzen und verbessern die Sichtbarkeit im Vergleich zu Navigationslaternen mit Glühfäden. Vorverkabelung Die Vorverkabelung aller Hella marine LED Navigationslaternen ermöglicht eine schnelle, sichere und wasserdichte Installation. NaviLED sind in 2 Versionen mit 120 mm (2 x einadrig) oder mit 2,5 m (1 x zweiadrig) Kabel erhältlich.

87,99 CHF* 109,48 CHF* (19.63% gespart)
%
Hella Marine NaviLED Compact Steuerbordlaterne BSH - Gehäusefarbe weiß
Hella Marine NaviLED Compact Steuerbordlaterne BSH - Gehäusefarbe weiß Minimale Leistungsaufnahme bei voller Tragweite NaviLED  benötigen weniger als 10% der Leistung, die eine herkömmliche Navigationslaternen mit Glühlampen aufnimmt, um die gleiche Tragweite zu erzielen. Die zwei Seitenlaternen (Steuerbord und Backbord) verbrauchen zusammen weniger als 2 Watt. Keine Glühlampen. Keine Wartungsintervalle. Extrem langlebig. LEDs sind robuste Halbleiterbausteine, die keinerlei Glühfäden haben, die brechen können, so dass die Laternen absolut stoßfest und vibrationsunempfindlich sind. MultivoltTM 9-33V DC Modernste Schaltkreise, wassergeschützt im Innern der Leuchte verbaut, garantieren eine gleichmäßige Lichtleistung zwischen 8 und 28 Volt und schützen das Lichtmodul vor Spannungsspitzen und Verpolung. Sichtbarkeit und Sicherheit auf See Hella marine Präzisionsoptiken sorgen für akkurate Hell-Dunkel-Grenzen und verbessern die Sichtbarkeit im Vergleich zu Navigationslaternen mit Glühfäden. Vorverkabelung Die Vorverkabelung aller Hella marine LED Navigationslaternen ermöglicht eine schnelle, sichere und wasserdichte Installation. NaviLED sind in 2 Versionen mit 120 mm (2 x einadrig) oder mit 2,5 m (1 x zweiadrig) Kabel erhältlich.

87,99 CHF* 109,48 CHF* (19.63% gespart)
%
Hella Marine NaviLED PRO 360 Ankerlaterne BSH - Gehäusefarbe weiß
Hella Marine NaviLED PRO 360 Ankerlaterne BSH - Gehäusefarbe weiß Leistungsaufnahme: < 1,5W Abmessungen: 90 x 83mm Modernes, kompakteres Design Steuerrad-Zertifizierung für die gesamte Baureihe Gleiche Montagegrundfläche Die äußerst zuverlässige und effiziente NaviLED 360 wurde mit einem neuen, kompakterem Design aufgewertet. Die Montagegrundfläche und die unübertroffene Zuverlässigkeit des ursprünglichen Designs sind beibehalten worden. Die neue Ausführung verfügt ebenfalls über eine Lichtscheibe aus Grilamid®-Technologie für eine längere Lebensdauer und die Steueurrad-Zertifizierung für die gesamte Baureihe Die 2 Seemeilen NaviLED Baureihe ist für Schiffe bis 50m Länge zertifiziert und in den Ausleuchtungen weiß, rot oder grün verfügbar. Sie eignen sich ideal für kommerzielle Schiffe wieFischerboote, Trawler, Schleppschiffe, Boote für Taucharbeiten, Lotsenboote oder NUC. Das Gehäuse ist in schwarz oder weiß verfügbar, sodass es perfekt mit der Bauform und dem farblichen Design des Bootes harmoniert.  

103,99 CHF* 129,71 CHF* (19.83% gespart)
%
Hella Marine NaviLED PRO Backbordlaterne BSH - Gehäusefarbe schwarz
Hella Marine NaviLED PRO BSH Backbordlaterne - Gehäusefarbe schwarz NaviLED PRO BSH LED Navigationslaternen sind nach EU-Richtlinie EN 14744 typgeprüft und zugelassen durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie. Diese Zulassung gilt für die Süßwasserschifffahrt und das offene Meer. Diese Laternen der NaviLED Serie sind sowohl in schwarzer als auch in weißer Gehäusefarbe erhältlich. NaviLED Backbordlaternen, entwickelt und gefertigt in Neuseeland, stellen einen Quantensprung in Haltbarkeit und Sicherheit von Navigationslaternen dar. Hella Marine NaviLED PRO Backbordlaternen kombinieren Präzisionsoptiken mit energieeffizienten LEDs und Schaltkreisen, um Langlebigkeit und Sicherheit bei minimalem Stromverbrauch zu gewährleisten. Kollisionsverhütung wird durch präzise Lichtverteilung, Multivolt Schaltkreise und sichere Installation weiter verbessert. Jede einzelne NaviLED PRO Backbordlaterne von Hella wird kalibriert und entsprechend internationaler Standards getestet. Hella NaviLED PRO Laternen haben eine extrem lange Betriebsdauer. LEDs sind robuste Halbleiterbausteine, die keinerlei Glühfäden haben, die brechen können, so dass die Laternen extrem stoß- und vibrationsresistent und darüberhinaus völlig wartungsfrei sind. Die schlagzähen Acrylgehäuse besitzen eine hervorragende Haltbarkeit selbst unter rauhen Bedingungen. Jede Laterne ist eine komplett versiegelte, wasserdichte, UV-resistente und korrosionsbeständige Einheit. Die Laternen der NaviLED PRO Modellreihe verwenden fortschrittliche Multivolt Schaltkreise, um eine gleichmäßige Lichtleistung zwischen 9 und 33 Volt DC (Gleichstrom) zu garantieren. Somit sind diese Backbordlaternen von Hella sowohl für 12 Volt als auch für 24 Volt Bordspannung geeignet. Mit einer Tragweite von 2 sm und einer Leistungsaufnahme von unter 2,5 Watt ist die Energieeffizienz der NaviLED PRO Backbordlaterne von Hella Marine unübertroffen. Der Verpolungs- und Überspannungsschutz sowie die Absicherung des Stromkreises gegen Spannungsspitzen sorgen für einen zuverlässigen Betrieb und sind weitere Vorteile der Multivolt Technologie. Für die NaviLED PRO Navigationslichter haben wir ein neues Montagesystem entwickelt, das eine sichere und feste Montage mit wenigen Komponenten ermöglicht. Darüberhinaus ist jede NaviLED PRO Backbordlaterne mit 2,5m verzinntem Marinekabel versehen, um eine wasserdichte und zeitsparende Installation zu ermöglichen. Hella Marine NaviLED PRO Navigationslaternen sind von einem unabhängigen Labor zertifiziert. Um Ihre langjährige Sicherheit auf See zu gewährleisten sind alle NaviLED ProBackbordlaternen mit BSH-Zulassung mit einer innovativen Selbstkontrolloptoelektronik ausgestattet: In periodischen Abständen führt die Laterne einen photometrischen Selbsttest durch. Wenn die Lichtwerte und somit die Tragweite einen vorprogrammierten Mindestwert erreicht, aktiviert dieseBackbordlaterne aus der Serie NaviLED Pro ihren Service-Modus. Ein 15 Sekunden langes Blinken (60/min) beim Einschalten dieser Navigationslaterne signalisiert dem Bootsführer, dass die Laterne auf Service-Modus geschaltet hat. Nach weiteren 2.000 Betriebsstunden im Service-Modus verdoppelt sich die Blinkfrequenz der Laterne auf 120 Blinksignale pro Minute. Nach der Signalisierung des Service-Modus schaltet dieBackbordlaterne von Hella zurück auf Dauerlicht. Um sicher zu gehen, daß die Navigationsbeleuchtung auch weiterhin die erforderlichen Tragweiten erreicht, wird dem Bootsführer empfohlen, spätestens jetzt das komplette Lichtmodul der Laterne zu ersetzen. Der Service-Modus sollte erst nach mehreren zehntausend Betriebsstunden auftreten und wird bei Sportbooten, selbst bei regelmäßigem Nachtsegeln, mit hoher Wahrscheinlichkeit nie erreicht werden. Installationsanweisung:Diese Navigationslaternen aus der Serie NaviLED müssen wie folgt angebracht werden: Positionslaternen sind senkrecht so anzubringen, dass die Laternenrückwand bei den Seitenlaternen parallel und bei den Hecklaternen im rechten Winkel zur Mittschiffsebene steht. Die Anbaufläche muß eben sein. Der Signal-Null-Richtungspfeil muss bei den Seitenlaternen nach recht voraus und bei den Hecklaternen nach recht achteraus zeigen. Während des Gebrauchs darf das Licht der Laternen nicht durch Teile des Fahrzeugs, durch an Bord befindliche Gegenstände oder durch Personen verdeckt werden. Außerdem darf sich ihre Stellung zum Fahrzeug nicht verändern.Positionierung der Seitenlaternen: Beide Seitenlaternen müssen in derselben Querschiffsebene in gleicher Höhe über der Konstruktionswasserlinie (CWL) und mindestens 1 Meter unterhalb der Topplaterne angebracht werden. Sie müssen die tatsächliche Schiffsbreite kennzeichnen. Ist dies nicht möglich, darf der Abstand zwischen den Seitenlaternen 85% der maximalen Schiffsbreite nicht unterschreiten.Optionale Montage der NaviLED PRO als Zweifarbenlaterne:Zwei NaviLED PRO Seitenlaternen können Rücken an Rücken montiert werden und bilden so eine Zweifarbenlaterne, die anstatt zwei einzelner Laternen verwendet werden kann. Diese Zweifarbenlaterne muss mindestens 1 Meter unterhalb der Topplaterne auf der Bug-Heck-Achse des Schiffs montiert werden.

151,99 CHF* 189,21 CHF* (19.67% gespart)
%
Hella Marine NaviLED PRO Backbordlaterne BSH - Gehäusefarbe weiß
Hella Marine NaviLED PRO Backbordlaterne BSH - Gehäusefarbe weißNaviLED PRO BSH LED Navigationslaternen sind nach EU-Richtlinie EN 14744 typgeprüft und zugelassen durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie. Diese Zulassung gilt für die Süßwasserschifffahrt und das offene Meer. Diese Laternen der NaviLED Serie sind sowohl in schwarzer als auch in weißer Gehäusefarbe erhältlich. NaviLED Backbordlaternen, entwickelt und gefertigt in Neuseeland, stellen einen Quantensprung in Haltbarkeit und Sicherheit von Navigationslaternen dar. Hella Marine NaviLED PRO Backbordlaternen kombinieren Präzisionsoptiken mit energieeffizienten LEDs und Schaltkreisen, um Langlebigkeit und Sicherheit bei minimalem Stromverbrauch zu gewährleisten. Kollisionsverhütung wird durch präzise Lichtverteilung, Multivolt Schaltkreise und sichere Installation weiter verbessert. Jede einzelne NaviLED PRO Backbordlaterne von Hella wird kalibriert und entsprechend internationaler Standards getestet. Hella NaviLED PRO Laternen haben eine extrem lange Betriebsdauer. LEDs sind robuste Halbleiterbausteine, die keinerlei Glühfäden haben, die brechen können, so dass die Laternen extrem stoß- und vibrationsresistent und darüberhinaus völlig wartungsfrei sind. Die schlagzähen Acrylgehäuse besitzen eine hervorragende Haltbarkeit selbst unter rauhen Bedingungen. Jede Laterne ist eine komplett versiegelte, wasserdichte, UV-resistente und korrosionsbeständige Einheit. Die Laternen der NaviLED PRO Modellreihe verwenden fortschrittliche Multivolt Schaltkreise, um eine gleichmäßige Lichtleistung zwischen 9 und 33 Volt DC (Gleichstrom) zu garantieren. Somit sind diese Backbordlaternen von Hella sowohl für 12 Volt als auch für 24 Volt Bordspannung geeignet. Mit einer Tragweite von 2 sm und einer Leistungsaufnahme von unter 2,5 Watt ist die Energieeffizienz der NaviLED PRO Backbordlaterne von Hella Marine unübertroffen. Der Verpolungs- und Überspannungsschutz sowie die Absicherung des Stromkreises gegen Spannungsspitzen sorgen für einen zuverlässigen Betrieb und sind weitere Vorteile der Multivolt Technologie. Für die NaviLED PRO Navigationslichter haben wir ein neues Montagesystem entwickelt, das eine sichere und feste Montage mit wenigen Komponenten ermöglicht. Darüberhinaus ist jede NaviLED PRO Backbordlaterne mit 2,5m verzinntem Marinekabel versehen, um eine wasserdichte und zeitsparende Installation zu ermöglichen. Hella Marine NaviLED PRO Navigationslaternen sind von einem unabhängigen Labor zertifiziert. Um Ihre langjährige Sicherheit auf See zu gewährleisten sind alle NaviLED ProBackbordlaternen mit BSH-Zulassung mit einer innovativen Selbstkontrolloptoelektronik ausgestattet: In periodischen Abständen führt die Laterne einen photometrischen Selbsttest durch. Wenn die Lichtwerte und somit die Tragweite einen vorprogrammierten Mindestwert erreicht, aktiviert dieseBackbordlaterne aus der Serie NaviLED Pro ihren Service-Modus. Ein 15 Sekunden langes Blinken (60/min) beim Einschalten dieser Navigationslaterne signalisiert dem Bootsführer, dass die Laterne auf Service-Modus geschaltet hat. Nach weiteren 2.000 Betriebsstunden im Service-Modus verdoppelt sich die Blinkfrequenz der Laterne auf 120 Blinksignale pro Minute. Nach der Signalisierung des Service-Modus schaltet dieBackbordlaterne von Hella zurück auf Dauerlicht. Um sicher zu gehen, daß die Navigationsbeleuchtung auch weiterhin die erforderlichen Tragweiten erreicht, wird dem Bootsführer empfohlen, spätestens jetzt das komplette Lichtmodul der Laterne zu ersetzen. Der Service-Modus sollte erst nach mehreren zehntausend Betriebsstunden auftreten und wird bei Sportbooten, selbst bei regelmäßigem Nachtsegeln, mit hoher Wahrscheinlichkeit nie erreicht werden. Installationsanweisung:Diese Navigationslaternen aus der Serie NaviLED müssen wie folgt angebracht werden: Positionslaternen sind senkrecht so anzubringen, dass die Laternenrückwand bei den Seitenlaternen parallel und bei den Hecklaternen im rechten Winkel zur Mittschiffsebene steht. Die Anbaufläche muß eben sein. Der Signal-Null-Richtungspfeil muss bei den Seitenlaternen nach recht voraus und bei den Hecklaternen nach recht achteraus zeigen. Während des Gebrauchs darf das Licht der Laternen nicht durch Teile des Fahrzeugs, durch an Bord befindliche Gegenstände oder durch Personen verdeckt werden. Außerdem darf sich ihre Stellung zum Fahrzeug nicht verändern.Positionierung der Seitenlaternen: Beide Seitenlaternen müssen in derselben Querschiffsebene in gleicher Höhe über der Konstruktionswasserlinie (CWL) und mindestens 1 Meter unterhalb der Topplaterne angebracht werden. Sie müssen die tatsächliche Schiffsbreite kennzeichnen. Ist dies nicht möglich, darf der Abstand zwischen den Seitenlaternen 85% der maximalen Schiffsbreite nicht unterschreiten.Optionale Montage der NaviLED PRO als Zweifarbenlaterne:Zwei NaviLED PRO Seitenlaternen können Rücken an Rücken montiert werden und bilden so eine Zweifarbenlaterne, die anstatt zwei einzelner Laternen verwendet werden kann. Diese Zweifarbenlaterne muss mindestens 1 Meter unterhalb der Topplaterne auf der Bug-Heck-Achse des Schiffs montiert werden.

151,99 CHF* 189,21 CHF* (19.67% gespart)
%
Hella Marine NaviLED PRO Hecklaterne BSH - Gehäusefarbe schwarz
Hella Marine NaviLED PRO Hecklaterne BSH - Gehäusefarbe schwarz NaviLED PRO BSH LED Navigationslaternen sind nach EU-Richtlinie EN 14744 typgeprüft und zugelassen durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie. Diese Zulassung gilt für die Süßwasserschifffahrt und das offene Meer.Diese Laternen der NaviLED Serie sind sowohl in schwarzer als auch in weißer Gehäusefarbe erhältlich.NaviLED Hecklaternen, entwickelt und gefertigt in Neuseeland, stellen einen Quantensprung in Haltbarkeit und Sicherheit von Navigationslaternen dar.Hella Marine NaviLED PRO Hecklaternen kombinieren Präzisionsoptiken mit energieeffizienten LEDs und Schaltkreisen, um Langlebigkeit und Sicherheit bei minimalem Stromverbrauch zu gewährleisten. Kollisionsverhütung wird durch präzise Lichtverteilung, Multivolt Schaltkreise und sichere Installation weiter verbessert.Jede einzelne NaviLED PRO Hecklaterne von Hella wird kalibriert und entsprechend internationaler Standards getestet.Hella NaviLED PRO Laternen haben eine extrem lange Betriebsdauer. LEDs sind robuste Halbleiterbausteine, die keinerlei Glühfäden haben, die brechen können, so dass die Laternen extrem stoß- und vibrationsresistent und darüberhinaus völlig wartungsfrei sind. Die schlagzähen Acrylgehäuse besitzen eine hervorragende Haltbarkeit selbst unter rauhen Bedingungen. Jede Laterne ist eine komplett versiegelte, wasserdichte, UV-resistente und korrosionsbeständige Einheit.Die Laternen der NaviLED PRO Modellreihe verwenden fortschrittliche Multivolt Schaltkreise, um eine gleichmäßige Lichtleistung zwischen 9 und 33 Volt DC (Gleichstrom) zu garantieren. Somit sind diese Hecklaternen von Hella sowohl für 12 Volt als auch für 24 Volt Bordspannung geeignet.Mit einer Tragweite von 2 sm und einer Leistungsaufnahme von unter 2,5 Watt ist die Energieeffizienz der NaviLED PRO Hecklaterne von Hella Marine unübertroffen.Der Verpolungs- und Überspannungsschutz sowie die Absicherung des Stromkreises gegen Spannungsspitzen sorgen für einen zuverlässigen Betrieb und sind weitere Vorteile der Multivolt Technologie.Für die NaviLED PRO Navigationslichter haben wir ein neues Montagesystem entwickelt, das eine sichere und feste Montage mit wenigen Komponenten ermöglicht.Darüberhinaus ist jede NaviLED PRO Hecklaterne mit 2,5m verzinntem Marinekabel versehen, um eine wasserdichte und zeitsparende Installation zu ermöglichen.Hella Marine NaviLED PRO Navigationslaternen sind von einem unabhängigen Labor zertifiziert.Um Ihre langjährige Sicherheit auf See zu gewährleisten sind alle NaviLED Pro Hecklaternen mit BSH-Zulassung mit einer innovativen Selbstkontrolloptoelektronik ausgestattet: In periodischen Abständen führt die Laterne einen photometrischen Selbsttest durch. Wenn die Lichtwerte und somit die Tragweite einen vorprogrammierten Mindestwert erreicht, aktiviert diese Hecklaterne aus der Serie NaviLED Pro ihren Service-Modus. Ein 15 Sekunden langes Blinken (60/min) beim Einschalten dieser Navigationslaterne signalisiert dem Bootsführer, dass die Laterne auf Service-Modus geschaltet hat. Nach weiteren 2.000 Betriebsstunden im Service-Modus verdoppelt sich die Blinkfrequenz der Laterne auf 120 Blinksignale pro Minute. Nach der Signalisierung des Service-Modus schaltet die Hecklaterne von Hella zurück auf Dauerlicht. Um sicher zu gehen, daß die Navigationsbeleuchtung auch weiterhin die erforderlichen Tragweiten erreicht, wird dem Bootsführer empfohlen, spätestens jetzt das komplette Lichtmodul der Laterne zu ersetzen. Der Service-Modus sollte erst nach mehreren zehntausend Betriebsstunden auftreten und wird bei Sportbooten, selbst bei regelmäßigem Nachtsegeln, mit hoher Wahrscheinlichkeit nie erreicht werden.Installationsanweisung:Diese Navigationslaternen aus der Serie NaviLED müssen wie folgt angebracht werden: Positionslaternen sind senkrecht so anzubringen, dass die Laternenrückwand bei den Seitenlaternen parallel und bei den Hecklaternen im rechten Winkel zur Mittschiffsebene steht. Die Anbaufläche muß eben sein. Der Signal-Null-Richtungspfeil muss bei den Seitenlaternen nach recht voraus und bei den Hecklaternen nach recht achteraus zeigen. Während des Gebrauchs darf das Licht der Laternen nicht durch Teile des Fahrzeugs, durch an Bord befindliche Gegenstände oder durch Personen verdeckt werden. Außerdem darf sich ihre Stellung zum Fahrzeug nicht verändern.Positionierung der Seitenlaternen: Beide Seitenlaternen müssen in derselben Querschiffsebene in gleicher Höhe über der Konstruktionswasserlinie (CWL) und mindestens 1 Meter unterhalb der Topplaterne angebracht werden. Sie müssen die tatsächliche Schiffsbreite kennzeichnen. Ist dies nicht möglich, darf der Abstand zwischen den Seitenlaternen 85% der maximalen Schiffsbreite nicht unterschreiten.Optionale Montage der NaviLED PRO als Zweifarbenlaterne:Zwei NaviLED PRO Seitenlaternen können Rücken an Rücken montiert werden und bilden so eine Zweifarbenlaterne, die anstatt zwei einzelner Laternen verwendet werden kann. Diese Zweifarbenlaterne muss mindestens 1 Meter unterhalb der Topplaterne auf der Bug-Heck-Achse des Schiffs montiert werden.

162,99 CHF* 202,30 CHF* (19.43% gespart)
%
Hella Marine NaviLED PRO Hecklaterne BSH - Gehäusefarbe weiß
Hella Marine NaviLED PRO Hecklaterne BSH - Gehäusefarbe weißNaviLED PRO BSH LED Navigationslaternen sind nach EU-Richtlinie EN 14744 typgeprüft und zugelassen durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie. Diese Zulassung gilt für die Süßwasserschifffahrt und das offene Meer.Diese Laternen der NaviLED Serie sind sowohl in schwarzer als auch in weißer Gehäusefarbe erhältlich.NaviLED Hecklaternen, entwickelt und gefertigt in Neuseeland, stellen einen Quantensprung in Haltbarkeit und Sicherheit von Navigationslaternen dar.Hella Marine NaviLED PRO Hecklaternen kombinieren Präzisionsoptiken mit energieeffizienten LEDs und Schaltkreisen, um Langlebigkeit und Sicherheit bei minimalem Stromverbrauch zu gewährleisten. Kollisionsverhütung wird durch präzise Lichtverteilung, Multivolt Schaltkreise und sichere Installation weiter verbessert.Jede einzelne NaviLED PRO Hecklaterne von Hella wird kalibriert und entsprechend internationaler Standards getestet.Hella NaviLED PRO Laternen haben eine extrem lange Betriebsdauer. LEDs sind robuste Halbleiterbausteine, die keinerlei Glühfäden haben, die brechen können, so dass die Laternen extrem stoß- und vibrationsresistent und darüberhinaus völlig wartungsfrei sind. Die schlagzähen Acrylgehäuse besitzen eine hervorragende Haltbarkeit selbst unter rauhen Bedingungen. Jede Laterne ist eine komplett versiegelte, wasserdichte, UV-resistente und korrosionsbeständige Einheit.Die Laternen der NaviLED PRO Modellreihe verwenden fortschrittliche Multivolt Schaltkreise, um eine gleichmäßige Lichtleistung zwischen 9 und 33 Volt DC (Gleichstrom) zu garantieren. Somit sind diese Hecklaternen von Hella sowohl für 12 Volt als auch für 24 Volt Bordspannung geeignet.Mit einer Tragweite von 2 sm und einer Leistungsaufnahme von unter 2,5 Watt ist die Energieeffizienz der NaviLED PRO Hecklaterne von Hella Marine unübertroffen.Der Verpolungs- und Überspannungsschutz sowie die Absicherung des Stromkreises gegen Spannungsspitzen sorgen für einen zuverlässigen Betrieb und sind weitere Vorteile der Multivolt Technologie.Für die NaviLED PRO Navigationslichter haben wir ein neues Montagesystem entwickelt, das eine sichere und feste Montage mit wenigen Komponenten ermöglicht.Darüberhinaus ist jede NaviLED PRO Hecklaterne mit 2,5m verzinntem Marinekabel versehen, um eine wasserdichte und zeitsparende Installation zu ermöglichen.Hella Marine NaviLED PRO Navigationslaternen sind von einem unabhängigen Labor zertifiziert.Um Ihre langjährige Sicherheit auf See zu gewährleisten sind alle NaviLED Pro Hecklaternen mit BSH-Zulassung mit einer innovativen Selbstkontrolloptoelektronik ausgestattet: In periodischen Abständen führt die Laterne einen photometrischen Selbsttest durch. Wenn die Lichtwerte und somit die Tragweite einen vorprogrammierten Mindestwert erreicht, aktiviert diese Hecklaterne aus der Serie NaviLED Pro ihren Service-Modus. Ein 15 Sekunden langes Blinken (60/min) beim Einschalten dieser Navigationslaterne signalisiert dem Bootsführer, dass die Laterne auf Service-Modus geschaltet hat. Nach weiteren 2.000 Betriebsstunden im Service-Modus verdoppelt sich die Blinkfrequenz der Laterne auf 120 Blinksignale pro Minute. Nach der Signalisierung des Service-Modus schaltet die Hecklaterne von Hella zurück auf Dauerlicht. Um sicher zu gehen, daß die Navigationsbeleuchtung auch weiterhin die erforderlichen Tragweiten erreicht, wird dem Bootsführer empfohlen, spätestens jetzt das komplette Lichtmodul der Laterne zu ersetzen. Der Service-Modus sollte erst nach mehreren zehntausend Betriebsstunden auftreten und wird bei Sportbooten, selbst bei regelmäßigem Nachtsegeln, mit hoher Wahrscheinlichkeit nie erreicht werden.Installationsanweisung:Diese Navigationslaternen aus der Serie NaviLED müssen wie folgt angebracht werden: Positionslaternen sind senkrecht so anzubringen, dass die Laternenrückwand bei den Seitenlaternen parallel und bei den Hecklaternen im rechten Winkel zur Mittschiffsebene steht. Die Anbaufläche muß eben sein. Der Signal-Null-Richtungspfeil muss bei den Seitenlaternen nach recht voraus und bei den Hecklaternen nach recht achteraus zeigen. Während des Gebrauchs darf das Licht der Laternen nicht durch Teile des Fahrzeugs, durch an Bord befindliche Gegenstände oder durch Personen verdeckt werden. Außerdem darf sich ihre Stellung zum Fahrzeug nicht verändern.Positionierung der Seitenlaternen: Beide Seitenlaternen müssen in derselben Querschiffsebene in gleicher Höhe über der Konstruktionswasserlinie (CWL) und mindestens 1 Meter unterhalb der Topplaterne angebracht werden. Sie müssen die tatsächliche Schiffsbreite kennzeichnen. Ist dies nicht möglich, darf der Abstand zwischen den Seitenlaternen 85% der maximalen Schiffsbreite nicht unterschreiten.Optionale Montage der NaviLED PRO als Zweifarbenlaterne:Zwei NaviLED PRO Seitenlaternen können Rücken an Rücken montiert werden und bilden so eine Zweifarbenlaterne, die anstatt zwei einzelner Laternen verwendet werden kann. Diese Zweifarbenlaterne muss mindestens 1 Meter unterhalb der Topplaterne auf der Bug-Heck-Achse des Schiffs montiert werden.

162,99 CHF* 202,30 CHF* (19.43% gespart)
%
Hella Marine NaviLED PRO Steuerbordlaterne BSH - Gehäusefarbe schwarz
Hella Marine NaviLED PRO Steuerbordlaterne BSH - Gehäusefarbe schwarz NaviLED PRO BSH LED Navigationslaternen sind nach EU-Richtlinie EN 14744 typgeprüft und zugelassen durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie. Diese Zulassung gilt für die Süßwasserschifffahrt und das offene Meer. Diese Laternen der NaviLED Serie sind sowohl in schwarzer als auch in weißer Gehäusefarbe erhältlich. NaviLED Steuerbordlaternen, entwickelt und gefertigt in Neuseeland, stellen einen Quantensprung in Haltbarkeit und Sicherheit von Navigationslaternen dar. Hella Marine NaviLED PRO Steuerbordlaternen kombinieren Präzisionsoptiken mit energieeffizienten LEDs und Schaltkreisen, um Langlebigkeit und Sicherheit bei minimalem Stromverbrauch zu gewährleisten. Kollisionsverhütung wird durch präzise Lichtverteilung, Multivolt Schaltkreise und sichere Installation weiter verbessert. Jede einzelne NaviLED PRO Steuerbordlaterne von Hella wird kalibriert und entsprechend internationaler Standards getestet. Hella NaviLED PRO Laternen haben eine extrem lange Betriebsdauer. LEDs sind robuste Halbleiterbausteine, die keinerlei Glühfäden haben, die brechen können, so dass die Laternen extrem stoß- und vibrationsresistent und darüberhinaus völlig wartungsfrei sind. Die schlagzähen Acrylgehäuse besitzen eine hervorragende Haltbarkeit selbst unter rauhen Bedingungen. Jede Laterne ist eine komplett versiegelte, wasserdichte, UV-resistente und korrosionsbeständige Einheit. Die Laternen der NaviLED PRO Modellreihe verwenden fortschrittliche Multivolt Schaltkreise, um eine gleichmäßige Lichtleistung zwischen 9 und 33 Volt DC (Gleichstrom) zu garantieren. Somit sind diese Steuerbordlaternen von Hella sowohl für 12 Volt als auch für 24 Volt Bordspannung geeignet. Mit einer Tragweite von 2 sm und einer Leistungsaufnahme von unter 2,5 Watt ist die Energieeffizienz der NaviLED PRO Steuerbordlaterne von Hella Marine unübertroffen. Der Verpolungs- und Überspannungsschutz sowie die Absicherung des Stromkreises gegen Spannungsspitzen sorgen für einen zuverlässigen Betrieb und sind weitere Vorteile der Multivolt Technologie. Für die NaviLED PRO Navigationslichter haben wir ein neues Montagesystem entwickelt, das eine sichere und feste Montage mit wenigen Komponenten ermöglicht. Darüberhinaus ist jede NaviLED PRO Steuerbordlaterne mit 2,5m verzinntem Marinekabel versehen, um eine wasserdichte und zeitsparende Installation zu ermöglichen. Hella Marine NaviLED PRO Navigationslaternen sind von einem unabhängigen Labor zertifiziert. Um Ihre langjährige Sicherheit auf See zu gewährleisten sind alle NaviLED Pro Steuerbordlaternen mit BSH-Zulassung mit einer innovativen Selbstkontrolloptoelektronik ausgestattet: In periodischen Abständen führt die Laterne einen photometrischen Selbsttest durch. Wenn die Lichtwerte und somit die Tragweite einen vorprogrammierten Mindestwert erreicht, aktiviert diese Steuerbordlaterne aus der Serie NaviLED Pro ihren Service-Modus. Ein 15 Sekunden langes Blinken (60/min) beim Einschalten dieser Navigationslaterne signalisiert dem Bootsführer, dass die Laterne auf Service-Modus geschaltet hat. Nach weiteren 2.000 Betriebsstunden im Service-Modus verdoppelt sich die Blinkfrequenz der Laterne auf 120 Blinksignale pro Minute. Nach der Signalisierung des Service-Modus schaltet die Steuerbordlaterne von Hella zurück auf Dauerlicht. Um sicher zu gehen, daß die Navigationsbeleuchtung auch weiterhin die erforderlichen Tragweiten erreicht, wird dem Bootsführer empfohlen, spätestens jetzt das komplette Lichtmodul der Laterne zu ersetzen. Der Service-Modus sollte erst nach mehreren zehntausend Betriebsstunden auftreten und wird bei Sportbooten, selbst bei regelmäßigem Nachtsegeln, mit hoher Wahrscheinlichkeit nie erreicht werden. Installationsanweisung:Diese Navigationslaternen aus der Serie NaviLED müssen wie folgt angebracht werden: Positionslaternen sind senkrecht so anzubringen, dass die Laternenrückwand bei den Seitenlaternen parallel und bei den Hecklaternen im rechten Winkel zur Mittschiffsebene steht. Die Anbaufläche muß eben sein. Der Signal-Null-Richtungspfeil muss bei den Seitenlaternen nach recht voraus und bei den Hecklaternen nach recht achteraus zeigen. Während des Gebrauchs darf das Licht der Laternen nicht durch Teile des Fahrzeugs, durch an Bord befindliche Gegenstände oder durch Personen verdeckt werden. Außerdem darf sich ihre Stellung zum Fahrzeug nicht verändern.Positionierung der Seitenlaternen: Beide Seitenlaternen müssen in derselben Querschiffsebene in gleicher Höhe über der Konstruktionswasserlinie (CWL) und mindestens 1 Meter unterhalb der Topplaterne angebracht werden. Sie müssen die tatsächliche Schiffsbreite kennzeichnen. Ist dies nicht möglich, darf der Abstand zwischen den Seitenlaternen 85% der maximalen Schiffsbreite nicht unterschreiten.Optionale Montage der NaviLED PRO als Zweifarbenlaterne:Zwei NaviLED PRO Seitenlaternen können Rücken an Rücken montiert werden und bilden so eine Zweifarbenlaterne, die anstatt zwei einzelner Laternen verwendet werden kann. Diese Zweifarbenlaterne muss mindestens 1 Meter unterhalb der Topplaterne auf der Bug-Heck-Achse des Schiffs montiert werden.

151,99 CHF* 189,21 CHF* (19.67% gespart)
%
Hella Marine NaviLED PRO Steuerbordlaterne BSH - Gehäusefarbe weiß
Hella Marine NaviLED PRO Steuerbordlaterne BSH - Gehäusefarbe weißNaviLED PRO BSH LED Navigationslaternen sind nach EU-Richtlinie EN 14744 typgeprüft und zugelassen durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie. Diese Zulassung gilt für die Süßwasserschifffahrt und das offene Meer. Diese Laternen der NaviLED Serie sind sowohl in schwarzer als auch in weißer Gehäusefarbe erhältlich. NaviLED Steuerbordlaternen, entwickelt und gefertigt in Neuseeland, stellen einen Quantensprung in Haltbarkeit und Sicherheit von Navigationslaternen dar. Hella Marine NaviLED PRO Steuerbordlaternen kombinieren Präzisionsoptiken mit energieeffizienten LEDs und Schaltkreisen, um Langlebigkeit und Sicherheit bei minimalem Stromverbrauch zu gewährleisten. Kollisionsverhütung wird durch präzise Lichtverteilung, Multivolt Schaltkreise und sichere Installation weiter verbessert. Jede einzelne NaviLED PRO Steuerbordlaterne von Hella wird kalibriert und entsprechend internationaler Standards getestet. Hella NaviLED PRO Laternen haben eine extrem lange Betriebsdauer. LEDs sind robuste Halbleiterbausteine, die keinerlei Glühfäden haben, die brechen können, so dass die Laternen extrem stoß- und vibrationsresistent und darüberhinaus völlig wartungsfrei sind. Die schlagzähen Acrylgehäuse besitzen eine hervorragende Haltbarkeit selbst unter rauhen Bedingungen. Jede Laterne ist eine komplett versiegelte, wasserdichte, UV-resistente und korrosionsbeständige Einheit. Die Laternen der NaviLED PRO Modellreihe verwenden fortschrittliche Multivolt Schaltkreise, um eine gleichmäßige Lichtleistung zwischen 9 und 33 Volt DC (Gleichstrom) zu garantieren. Somit sind diese Steuerbordlaternen von Hella sowohl für 12 Volt als auch für 24 Volt Bordspannung geeignet. Mit einer Tragweite von 2 sm und einer Leistungsaufnahme von unter 2,5 Watt ist die Energieeffizienz der NaviLED PRO Steuerbordlaterne von Hella Marine unübertroffen. Der Verpolungs- und Überspannungsschutz sowie die Absicherung des Stromkreises gegen Spannungsspitzen sorgen für einen zuverlässigen Betrieb und sind weitere Vorteile der Multivolt Technologie. Für die NaviLED PRO Navigationslichter haben wir ein neues Montagesystem entwickelt, das eine sichere und feste Montage mit wenigen Komponenten ermöglicht. Darüberhinaus ist jede NaviLED PRO Steuerbordlaterne mit 2,5m verzinntem Marinekabel versehen, um eine wasserdichte und zeitsparende Installation zu ermöglichen. Hella Marine NaviLED PRO Navigationslaternen sind von einem unabhängigen Labor zertifiziert. Um Ihre langjährige Sicherheit auf See zu gewährleisten sind alle NaviLED Pro Steuerbordlaternen mit BSH-Zulassung mit einer innovativen Selbstkontrolloptoelektronik ausgestattet: In periodischen Abständen führt die Laterne einen photometrischen Selbsttest durch. Wenn die Lichtwerte und somit die Tragweite einen vorprogrammierten Mindestwert erreicht, aktiviert diese Steuerbordlaterne aus der Serie NaviLED Pro ihren Service-Modus. Ein 15 Sekunden langes Blinken (60/min) beim Einschalten dieser Navigationslaterne signalisiert dem Bootsführer, dass die Laterne auf Service-Modus geschaltet hat. Nach weiteren 2.000 Betriebsstunden im Service-Modus verdoppelt sich die Blinkfrequenz der Laterne auf 120 Blinksignale pro Minute. Nach der Signalisierung des Service-Modus schaltet die Steuerbordlaterne von Hella zurück auf Dauerlicht. Um sicher zu gehen, daß die Navigationsbeleuchtung auch weiterhin die erforderlichen Tragweiten erreicht, wird dem Bootsführer empfohlen, spätestens jetzt das komplette Lichtmodul der Laterne zu ersetzen. Der Service-Modus sollte erst nach mehreren zehntausend Betriebsstunden auftreten und wird bei Sportbooten, selbst bei regelmäßigem Nachtsegeln, mit hoher Wahrscheinlichkeit nie erreicht werden. Installationsanweisung:Diese Navigationslaternen aus der Serie NaviLED müssen wie folgt angebracht werden: Positionslaternen sind senkrecht so anzubringen, dass die Laternenrückwand bei den Seitenlaternen parallel und bei den Hecklaternen im rechten Winkel zur Mittschiffsebene steht. Die Anbaufläche muß eben sein. Der Signal-Null-Richtungspfeil muss bei den Seitenlaternen nach recht voraus und bei den Hecklaternen nach recht achteraus zeigen. Während des Gebrauchs darf das Licht der Laternen nicht durch Teile des Fahrzeugs, durch an Bord befindliche Gegenstände oder durch Personen verdeckt werden. Außerdem darf sich ihre Stellung zum Fahrzeug nicht verändern.Positionierung der Seitenlaternen: Beide Seitenlaternen müssen in derselben Querschiffsebene in gleicher Höhe über der Konstruktionswasserlinie (CWL) und mindestens 1 Meter unterhalb der Topplaterne angebracht werden. Sie müssen die tatsächliche Schiffsbreite kennzeichnen. Ist dies nicht möglich, darf der Abstand zwischen den Seitenlaternen 85% der maximalen Schiffsbreite nicht unterschreiten.Optionale Montage der NaviLED PRO als Zweifarbenlaterne:Zwei NaviLED PRO Seitenlaternen können Rücken an Rücken montiert werden und bilden so eine Zweifarbenlaterne, die anstatt zwei einzelner Laternen verwendet werden kann. Diese Zweifarbenlaterne muss mindestens 1 Meter unterhalb der Topplaterne auf der Bug-Heck-Achse des Schiffs montiert werden.

151,99 CHF* 189,21 CHF* (19.67% gespart)